Sie sind hier: Startseite > Bilder > 2015 > Bunter Nachmittag der Senioren

Bunter Nachmittag
der Senioren
am Dienstag, 27. Jänner 2015

Dieses Jahr stand der Nachmittag unter dem Motto: “Faschingshäs, a Brilla oder an luschtiga Huat tuat dr Stimmung sichar guat.“ Gemäß dem Motto kamen die Gäste verkleidet oder mit Hut oder Brille aufgeputzt.

Um die Besucher schon gleich zu Beginn in Stimmung zu bringen, wurden sie mit Sekt, Likör oder Schnäpsle von Gebhard Frick, ganz herzlich begrüßt.

Die Moderation übernahm Margit Pöder, die mit viel Schwung und guter Laune durchs Programm führte und mit dem Sulner Faschingsruf: „Spenglar, Spenglar, ho“ den Nachmittag eröffnete. Nach Stärkung mit Kaffee und köstlichen Kuchen kamen Heidi und Gabi vom Gymnastikclub zu Besuch mit dem Sketch: „Not macht erfinderisch“ und sorgten für beste Unterhaltung.

Bruno Gmeiner verwöhnte uns wieder mit toller Tanzmusik und nach einigen Tanzrunden hatte die Gemeindevertretung, angeführt von Schwester Karla - alias Bürgermeister Karl Wutschitz - mit dem lustigen Beitrag „Sparmaßnahmen im Altersheim in ferner Zukunft“ ihren Auftritt.

Zum Schluss spielten Anita und Berta noch den Sketch: „Der Bauer und sein Knecht“ und mit großem Applaus belohnten die SeniorenInnen alle Aufführungen.

Ein besonderer Programmpunkt war die Verlosung eines Holzbankes, hergestellt von Ernst Sieghartsleitner. Das große Glück hatte Paula Sonderegger.

Auch Edeltraud Zögernitz, Anneke Böhmer, Irene Lehninger und Ernst Sieghartsleitner trugen mit ihren lustigen Texten und Witzen viel zum Gelingen dieses gemütlichen Nachmittages bei.

Herzlichen Dank an alle die dabei waren und die schönen Stunden genossen haben.

Leiner Berta

Zur Galerie