Sie sind hier: Startseite > Bilder > 2018 > Verabschiedung von Berta Leiner

Verabsschiedung von Berta Leiner
am Dienstag, 4. Dezember 2018

Berta Leiner kam 1999 zum Sozialarbeitskreis und übernahm 2003 die Tätigkeit als Schriftführerin.

Mit sehr viel Engagement und großer Genauigkeit führte sie nicht nur die Protokolle, sondern schrieb auch Artikel fürs „wir alle“, schaltete pünktlich die Inserate im Gemeindeblatt und verfasste Einladungen für die Ausflüge und den „Bunten Nachmittag“. Außerdem erstellte sie jahrelang die Listen der Geburtstagsjubilare, bis das Datenschutzgesetz in Kraft trat.

Jeden März machte sie sich auf den Weg, um für die Caritas zu sammeln. Gut vorbereitet kam sie in jede Sitzung und unterstützte bestens die Vorsitzende. Sie brachte Vorschläge fürs Jahresprogramm, besichtigte Ausflugsziele, recherchierte im Internet und vergaß in zwanzig Jahren keinen einzigen Termin.

Da Berta außerdem eine flinke Rechnerin ist, übernahm sie das Auszählen beim Preisjassen und das Kassieren bei den Seniorennachmittagen. Aber auch bei allen anderen Arbeiten half sie tatkräftig mit.

Berta war auch für jeden Spaß zu haben, verkleidete sich, stellte sich bei etlichen Pfarrbällen auf die Bühne und hatte für die Seniorinnen und Senioren stets ein offenes Ohr.

Mit Berta verlieren wir eine engagierte, liebenswerte, fleißige und gewissenhafte Helferin.

Liebe Berta, wir danken dir für 20 Jahre hervorragende Tätigkeit im Sozialarbeitskreis und wünschen dir von Herzen alles Gute, Gesundheit und viel Freude für die Zeit ohne dein Team.

Helga Reimann